Die Bewertungen von Dormando-Schlafexperten stammen von der Bettzeit GmbH, die Dormando betreibt.

Hotelbetten

Hotelkomfort für Zuhause?

Hotelbetten gelten als besonders bequem. Gerade im Urlaub schätzen viele Menschen einen erholsamen Schlaf, weshalb es naheliegt, dass die Hotel Matratze besonders bequem ist, oder es zumindest sein sollte. Nun bleibt die Frage, ob es allein am generellen Urlaubsgefühl liegt, dass einem die Matratzen in Hotels besonders bequem vorkommen, oder ob die Hotelbetten wirklich komfortabler als herkömmliche Betten sind.

In Hotels ist es besonders wichtig, dass die Gäste sich wohlfühlen und zufrieden sind. Ein wichtiger Faktor, wenn nicht sogar der wichtigste Faktor, eines Hotels ist natürlich das Bett und wie es sich darin schlafen lässt. Deshalb legen viele Hotels sehr viel Wert auf erstklassige Betten-Qualität und hochwertige Hotelmatratzen. Oft werden deshalb Boxspringbetten in Hotels verwendet. Aufgrund dessen benutzen viele Menschen Boxspringbett Hotelbett sogar synonym.

Das Boxspringbett als Hotelbett

In vielen Hotels findet man bereits Boxspringbetten. Man nennt sie auch oft Amerikanische Betten oder Continentalbetten, oder eben auch Hotelbetten. Aber wieso eigenen sich Boxspringbetten eigentlich so gut als Betten für Hotels? Zum einen werden diese Betten von den meisten Menschen als sehr komfortabel empfunden, was natürlich perfekt für den Einsatz in der Hotellerie und im Service-Bereich ist. Ebenso sollten Matratzen für Hotelbetten im besten Fall für alle Menschen gut geeignet sein, was bei einem Boxspring-Bett in der Regel der Fall ist. Hier liegt eine gute Unterstützung für die Wirbelsäule vor, sodass ein erholsamer und gesunder Schlaf kein Problem sein sollte. Außerdem ist ein Boxspringbett besonders haltbar und stabil, weshalb man es oft über viele Jahre verwenden kann und so viele verschiedene Menschen darauf schlafen können. Auch die Einstiegshöhe wird von vielen geschätzt.

Bei Hotels spielt natürlich auch das Design eine Rolle, damit die generelle Atmosphäre des Zimmers stimmig ist. Boxspringbetten sind ein echter Hingucker, den man entweder schlicht, oder auch opulent gestalten kann. In jedem Fall bringt das Boxspringbett mit seinem Kopfteil eine luxuriöse Optik mit sich, die natürlich sehr gut in ein Hotelzimmer passt und zum Entspannen einlädt. An diesem Kopfteil kann man sich auch sehr gut zum Lesen oder Fernsehen anlehnen. Boxspringbetten sind ein großer Möbel-Trend und seit vielen Jahren auch in Deutschland sehr beliebt, weshalb man sie auch immer öfter in privaten Haushalten findet.

Boxspringbett Aufbau

Dass sich Boxspringbetten so gut als Betten für Hotels eignen, liegt natürlich in erster Linie an ihrem Aufbau. Nur, wenn alle Komponenten im richtigen Kontakt zueinander stehen, hat das Bett eine gute Qualität. Der Name Boxspring leitet sich von der charakteristischen Federbox ab, die den Unterbau dieser Betten bildet. Meistens besteht diese Box aus einem stabilen Holzrahmen, der oft mit Stoff, Leder oder Kunstleder überzogen ist. Damit die Belüftung des Bettsystems gegeben ist, steht die Box auf Füßen. Innerhalb der Box befindet sich eine durchgehende Federkernfederung. Diese ersetzt den Lattenrost, den man bei herkömmlichen Betten findet. Die Unterfederung sorgt im Kontakt mit der Matratze auch für eine bessere Punktelastizität als bei Betten mit Lattenrost. Teilweise hat ein Boxspringbett nur eine Box, die die gesamte Fläche unterfedert; bei vielen Betten gibt es aber auch zwei separate Boxen. So können beide Matratzen individuell gefedert werden.

Die mittlere Ebene ist die Boxspring-Matratze. Häufig wird für Hotelmatratzen Federkernmatratze verwendet. Hier kommen gerne Taschenfederkern-Matratzen mit einer hohen Federanzahl zum Einsatz, die eine gute Ergänzung zur Unterfederung der Box bilden. Federkernmatratzen gelten als besonders haltbar, was sie sehr gut für Hotelbetten eignet. Außerdem entlasten diese Matratzen den Rücken besonders gut. Hier ist es allerdings wichtig, den Boxspringbett Härtegrad richtig auf die Unterkonstruktion abzustimmen.

Zu guter Letzt wird das Bettsystem mit einem Topper abgerundet. Ein Topper ist zwar nur wenige Zentimeter hoch, bietet allerdings viele Vorteile in Sachen Schlafkomfort. Ein durchgehender Topper verhindert, dass zwischen zwei Einzelmatratzen eine Lücke („Besucherritze“) entsteht. Außerdem optimiert der Boxspring Topper die Liegeeigenschaften des Bettes insgesamt und verbessert die Körperunterstützung. Oft kann der Topper auch positiv zur Feuchtigkeitsregulierung und Hygiene beitragen.

Hotelbetten für Zuhause?

Wie Sie sehen, sind Boxspringbetten ideal als Hotelbetten geeignet. So können Sie sich ganz einfach den Hotel-Komfort auch ins eigene Schlafzimmer holen. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Boxspring-Bett sind, müssen Sie nicht erst warten, bis Sie Hotelbetten gebraucht kaufen können. Sie finden Boxspringbetten bzw. Hotelbetten günstig im Online Shop von Dormando. Im Shop erhalten Sie auch weiteres Bettwaren Zubehör für Ihr Schlafzimmer. Bei Dormando müssen Sie als extra Service sogar im Falle von Betten weder Versand noch Lieferung bezahlen. Sollten Sie weitere Fragen zu einem bestimmten Produkt, der Lieferung oder dem Versand haben, erhalten Sie im Shop weitere Informationen.